Ein paar Wörte über den peruanischen Pisco........

pisco puro, pisco acholado und pisco mosto verde.

 

Pisco ist ein Weinbrand, der seit dem 16. Jahrhundert in Peru hergestellt wird. Dieser edle Weinbrand entsteht durch die einmalige Destillation des fermentierten Traubenmostes und nicht, wie zum Beispiel bei italienischem Grappa, aus dem Trester.

Der peruanische Pisco wird aus besonders hochwertigen Trauben hergestellt, welche im Herzen Südamerikas ideale klimatische Bedingungen vorfinden. Für den Pisco werden acht Trauben zugelassen, unter denen die bekanntesten die Trauben Quebranta und Italia sind.

Der "Pisco Puro" wird auschließlich aus einer einzigen Rebsorte hergestellt. Der bekannteste ist der Pisco Puro Quebranta. Wir empfehlen sowohl Pisco Puro Quebranta Cuatro G's (hier kaufen) als auch Pisco Puro Quebranta Pancho Fierro (hier kaufen).

Im Gegensatz zu dem Pisco Puro besteht "Pisco Acholado" aus mehreren Rebsorten. Wir empfehlen sowohl Pisco Acholado Cuatro G's (hier kaufen) als auch Pisco Acholado Pancho Fierro (hier kaufen).

Besonders hochwertig ist der "Pisco Mosto Verde". Er ist der feinste peruanische Pisco und hat ein anderes Herstellungsverfahren. Die Fermentation vom Traubenmost wird unterbrochen...... und so wird ein Wein mit 7% Alkohol direkt destilliert. Demzufolge braucht man für den Pisco Mosto Verde die doppelte Menge an Trauben...........Das Resultat lässt sich im Aroma und in der Intensität schmecken.

Wir empfehlen Pisco Mosto Verde Italia Cuatro G's (hier kaufen) und Pisco Mosto Verde Torontel Cuatro G's (hier kaufen).